BAU- TAGEBUCH

Da wir die letzten Jahre stetik an Weinbau- Fläche dazugewinnen konnten. Wird es nun im Keller immer "enger".

Aus diesem Grund haben wir uns zu einer Kellererweiterung entschlossen.

 

Wir werden Sie hier, auf unserer Hompage, per Fotos auf dem Laufenden halten.

Zuerst musste der Blumengarten weichen, da dort der Kran stehen wird. Und die alten Gebäudeteile Richtung Westen kommen weg.


18. März 2019  -   Der Bagger ist da und die Abrissarbeiten gehen los.


Nun sind alle Gebäudeteile abgerissen.



Nun beginnt die Erschließung des Geländes. Hier zu sehen der Anschluss zum Abwassersystem.


Durch das neue Gebäude mit ihrer großen Dachfläche haben wir uns zu einer Zisterne entschieden, die das Regenwasser auffängt.